3. Moba-Treffen bei mir

Wieder war es soweit! Eine Menge Vorberitungsarbeit war abgeschlossen, das Haus auf Vordemann gebracht und schon kamen die Gäste aus halb Deutschland: aus dem Westen, aus dem Osten, aus dem Süden (oder ist es Südwesten?) und aus dem Norden. So ungefähr 17 Leutchen waren da und liessen es sich gut gehen bei wunderbarer Bewirtung und guten Gesprächen. Der Frauenanteil sank allerdings bei Mobathemen rapide auf maximal eine Dame ;-).

Es wurden diverse Loks bewundert, mit den tollen Möglichkeiten von Volker die besten Einstellungen aus den Decodern gekitzelt und sofort ausprobiert auf der Hausstrecke. Diverse Doppeltraktionen fuhren: BR 44 mit dem langen Heinrich, 2 Ludmillas mit Sound und angepasster Beleuchtung,… Der ICE1 (mit umgebautem Spitzenlicht und verbesseter Innenbeleuchtung) mit Höchstgeschwindigkeit ausgefahren; eine Lint Doppelkombi zog ihre Kreise bestehend aus Dieseltriebwagen mit Sound und dem angehängten Dummy; der Schienenbus BR 798 mit 2 Extrawagen (neue warmweiße LEDs im gesamten Zug: super gemacht!) und so einiges mehr der Besucher und was sonst noch so da war.

Am frühen Abend dann eine leckeres Essen, zubereitet von Volkers Frau: Kompliment noch mal dazu und sowieso Danke für die Gastfreundschaft an diesem Tag und überhaupt!

Später dann wurden die digitalen Steuergeräte ausprobiert. An die Finger kamen CS1, CS2, MS1, MS2, RangierControl, DriveMann, selbstgebautes Gleisbildstellpult, Computer mit Steuersoftware Windigipet und Rocrail, was eben so vorhanden war oder mitgebracht wurde. Als Höhepunkt wurde dann zu ganz später Stunde 5 CS2en miteinander verbunden und so ließen sich auf Volkers Anlage mittels einer Master-CS2 und vier in Worten 4 Slave-CS2 die Loks steuern und auch die Weichen stellen. Wahnsinnserlebnis 🙂. Danke für die Möglichkeit!

Nach langem Testen und Fahren kam doch leider die Müdigkeit und so langsam wurde das Treffen aufgehoben. Allerdings bleiben 3 Hartgesottene noch die Nacht über da und setzten die Diskussionen am nächsten Morgen fort.

Bis zum 4. Mobatreffen! Herzlichen Gruß Christoph aus Rheinhessen

Comments are closed.